Sport Challenge

Sport im Homeoffice

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8,

wenn ihr in eure momentanen Stundenpläne innerhalb der Coronazeit guckt, dann suchen viele mit einem weinenden Auge nach dem Fach Sport. Leider vergebens. Wahrscheinlich besonders die von euch, die gerne Sport und Bewegung betreiben und auch momentan aktiv sind. Aber auch die anderen unter euch, die sich vielleicht beim Anblick des Stundenplans gedacht haben, naja, Sport kann ja auch gerne mal wegfallen; ist es nicht so, wenn ihr tief in eurer Wohlbefinden hineinhorcht, dass ein wenig Sport euch doch ganz gut tun würde und ihr den äußeren Anreiz vermisst, der euch ein wenig bewegt?! Wir sind uns da recht sicher und falls nicht, horcht vielleicht noch etwas tiefer in euer Wohlbefinden hinein.

Jetzt die gute Nachricht! Was gibt es Besseres als eine Challenge?! Schon beim Jubiläumssportfest habt ihr gezeigt, welch antreibende Wirkung das Zählen von sportlichen Leistungen auf euch hat.

Wann findet die Challenge statt?
Die Challenge dauert von Montag, den 11.05.2020 bis Sonntag, den 17.05.2020.

Zwischen wem findet die Challenge statt?
Die Challenge findet innerhalb aller 7. und 8. Klassen statt, also werden auch die Jahrgänge 7 und 8 miteinander verglichen. Jeweils eine Klasse ist ein Team.

Wie wird die sportliche Aktivität von euch gemessen?
Die Messung ist denkbar einfach, denn es geht um Sport- und Bewegungszeit in Minuten. Unten ist eine Liste, was etwas konkreter mit Sport- und Bewegungszeit gemeint ist. Es ist völlig egal, mit welcher Aktivität die Bewegungszeit ausgefüllt wird.
Wie wird die sportliche Aktivität von der Schule erfasst?
Mit Moodle, what else?!

Den Moodle-Kurs mit dem Namen 'Sport-Challenges' findet ihr unter dem Link: https://moodle.ohg-goe.net/course/view.php?id=565
Der Einschreibeschlüssel lautet: OHG-Challenge

Wie ihr konkret eure Bewegungsminuten eintragen könnt, könnt ihr euch in diesem Video angucken, welches ihr auch auf der entsprechenden Moodleseite findet:

Wie könnt ihr die Ergebnisse einsehen?
In der Moodle-Gruppe "Sport-Challenges" werden täglich die Zwischenergebnisse und am Ende natürlich das finale Ergebnis hochgeladen.

Was gibt es zu gewinnen?
Wohlbefinden und Sportsgeist. Und natürlich Ehre und Ruhm =D!

Was ist unter Sport- und Bewegungszeit zu verstehen?
Gleich vorne weg, es geht nicht um Leistungssport, sondern darum, dass man sich bewegt. Von daher wird auch keine Strecke gemessen, wie weit ihr z.B. lauft, noch wie schnell ihr seid oder wie gut ihr etwas macht. Es geht darum, dass jeder auf seinem Niveau aktiv wird und so etwas für sich und für seine Klasse macht. Wir denken, ihr könnt ganz gut selber einschätzen, was als Bewegung und Aktivität zählt und was nicht.

Hier einige Anregungen:
- Spazieren / Wandern / Walken / Joggen/ Stepper / …
- Fahrrad fahren: Mountainbike / Rennrad / durch die Gegend cruisen mit einem Rad / Einrad fahren …
- Skateboard / Waveboard / Inlineskaten / Rollschuhlaufen / …
- Schlägerspiele: Badminton / Speedminton / Beachtennis / Tischtennis / Spikeball / Ogo Sport / Indiaca / …
- Turnaufgaben: Handstand stehen (auch an der Wand) / Räder schlagen / Trampolin springen / …
- Fitness: Yoga / Aerobic / Tanzen / Balett / …
- Fitness: Kraftübungen und Dehnübungen
- Ballsport ohne Schläger: Volleyball hochhalten / Fußball hochhalten / auf Tore schießen oder werfen / Tricks mit dem Ball / Ziele treffen mit einem Ball / Körbe werfen / …
- …

Aktivitäten, die ihr klar als Bewegung einordnen würdet, hier aber nicht aufgelistet sind, zählen natürlich auch! Wenn ihr eine Sportaktivität nicht kennt und neugierig seid, einfach mal ein passendes Youtube-Video anschauen.

Der Fairplaygedanke
Es gibt ja keinen materiellen Preis zu gewinnen, sondern es geht um Spaß bei der Sache und Wohlbefinden, was eingekleidet in eine Challenge motivierend wirken soll. Es versteht sich von selbst, dass ihr eure Bewegungsminuten verantwortungsvoll korrekt eintragt.

Was gibt es noch zu sagen?
Haut richtig rein! Eure Sportfachgruppe des Otto-Hahn-Gymnasiums!

Zurück